Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lilien-Kochrezepte
24.04.12, 18:49
Beitrag: #1
Lilien-Kochrezepte
Lilien sind nicht nur die ältesten Kulturpflanzen wegen ihrer besonderen Schönheit, sondern auch immer schon Nahrung für die Menschen und ihre Haustiere. Zahlreiche wohlschmeckende und sehr Nahrhafte Rezepturen sind vor allem aus Asien bekannt. Die Zwiebel der Lilie ist sehr Stärkehaltig und lässt sich daher wie die Kartoffel variationenreich verwenden. Neben klassischen Zubereitungsformen, wie Pürree oder Salat oder Auflauf, wird sie auch gerne im Wock gegart. Wer hat Rezepte?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.04.12, 19:23
Beitrag: #2
RE: Lilien-Kochrezepte
hallo,
prinzipiell sind glaub ich alle lilienzwiebeln potentiell essbar, vor allem genutzt wird aber in asien lilium lancifolium. sie werden dort felderweise angebaut.

über den gebrauch sagt die seite http://www.pfaf.org/User/plant.aspx?lati...ancifolium:

die zwiebeln werden einerseits gekocht, sind stärkehaltig, schmecken dann angenehm, leicht bitter, ähnlich pastinak. andererseits kann man die zwiebeln auch trocken und pulverisieren und so auf verschiedene weise verwenden.

auch die blüten können roh oder getrocknet z. b. salaten beigegeben werden.

Liebe Grüsse

Euer

Markus
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.09.12, 10:30
Beitrag: #3
RE: Lilien-Kochrezepte
So, nun hab ich es durchgezogen. Mit Lilienzwiebeln gekocht!
Zuerst ohne Pflanzenschutzmittel oder Kunstdūnger kultiviert, dann geerntet und vor laufender Kamera zubereitet. Lilienpfanne a la Lilien-Arche hat dem ganzen TV Team, meiner Mutter Erni und mir so gut geschmeckt, das ich sie zum Abend gleich noch einmal zubereitet habe. So konnte sich auch Marion davon ūberzeugen wie ūberaus schmackhaft Lilienzwiebeln sind. Der Link zur Fernsehsendung wird hier online gestellt, sobald die Ausstrahlung erfolgt.

LG Stefan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.09.12, 21:46
Beitrag: #4
RE: Lilien-Kochrezepte
Tigerlilien-Pesto an Spaghettini

Ein neues, leicht nachzukochendes Rezept aus meiner Lilienküche:

2-3 Tigerlilienzwiebeln (Lilium lancifolium Splendens)
3-4 Speisezwiebeln
5-7 Schalotten oder Lauchzwiebeln
1-3 Knoblauchzehen
1 Teelöffel Oregano
1 Esslöffel Olivenöl ( oder was euch schmeckt )
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zutaten fein schneiden und ohne Öl in Pfanne, Topf ode Wock andünsten.
Kurz vor erreichen des Garpunktes von der Hitze nehmen und nun erst Oregano, Salz, Peffer und das Öl hinzugebn. Sachte unterheben und auf die al dente gekochten Nudeln anrichten. Bon appetit

LG Stefan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.01.13, 23:43
Beitrag: #5
RE: Lilien-Kochrezepte
Servus Stefan,

ich glaube es Dir, daß Lilienzwiebeln gut schmecken. Aber ich würde es einfach nicht übers Herz bringen, meine Lilienzwiebeln zu verspeisen. Und so viele habe ich ja auch gar nicht.
Bei einem ganzen Feld von jeder Art, ja, dann vielleicht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.02.13, 04:34
Beitrag: #6
RE: Lilien-Kochrezepte
(20.01.13 23:43)Eveline schrieb:  Servus Stefan,

ich glaube es Dir, daß Lilienzwiebeln gut schmecken.


Hallo Eveline,
auf meiner homepage, http://www.lilienarche.de , findest Du eine Fernsehaufzeichnung von meiner Lilienpfanne.
Sie schmeckt so genial gut, Du solltest es einfach einmal nachkochen.

LG
Stefan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.02.13, 10:52
Beitrag: #7
RE: Lilien-Kochrezepte
Danke für den interessanten Link.
Ich muß aber erst L. lancifolium ordentlich vermehren. Achselbulbillen habe ich bereits gesteckt, muß abwarten, wie sie sich entwickeln.
Mit wildem Knoblauch ist Bärlauch (Allium ursinum) gemeint? Topinambur habe ich auch noch nicht; hatte es mir zwar in der Vergangenheit schon mal vorgenommen, Topinambur zu bestellen, ist aber wieder in Vergessenheit geraten.

"Lilien Strasser" war mir natürlich schon ein Begriff. Deine Homepage werde ich aber nun mal ausführlich studieren.

Liebe Grüße aus Kärnten, Eveline
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.02.13, 19:49
Beitrag: #8
RE: Lilien-Kochrezepte
Einen wunderschönen guten Abend Eveline.

wenn Du magst schick ich dir a Packerl mit allem drinnen.Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.02.13, 18:15
Beitrag: #9
RE: Lilien-Kochrezepte
Servus Stefan,

bitte entschuldige vielmals, daß ich erst jetzt antworte. Ich war der Meinung, daß ich von neuen Beiträgen automatisch per mail verständigt werde, das war aber nicht so. Ich habe jetzt zufällig mal vorbeigeschaut, ob es neue Mitglieder gibt.

Ich habe Dir eine PN geschickt.
Liebe Grüße, Eveline
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: